Archiv für den Monat: November 2015

Ausstellungsansicht "thesen&ersatzteile"

thesen&ersatzteile

Vom 28.05 – 12.06.14 zeigte Martin Holz mit “thesen&ersatzteile” eine die Ausstellungsfläche des Literaturzentrums überformende Installation, die einen Raum im Raum konstruierte. Dieser Körper aus Papier und “anderem Zeug” zeigte seine Gliedmaßen aus Grafiken, Collagen und “kritischen Geräten” in “natürlich schlechter & schlimmer Beleuchtung”. Ergänzt wurde die Ansammlung durch die Collage “conquering mind” von Claudia Pomowski, gemeinschaftlich verbaut mit den anderen Arbeiten.

Ausstellungsansichten

Hauptansicht ‘thesen&ersatzteile’

Hauptansicht ‘thesen&ersatzteile’

Hauptansicht ‘thesen&ersatzteile’

Hauptansicht ‘thesen&ersatzteile’

Die Arbeiten korrespondierten mit dem offenen Typosskript “THESEN ZUR SACHE DES BARBAREN” und Texten von Thomas Böhme aus den 90er Jahren. Darüber hinaus wurde die Greifswalder Underground- und Kulturgeschichte aus den 90er Jahren reflektiert – die Entstehung des Koeppen- und Falladahauses durch die damalige Besetzungsszene – dem, wie Holz es bezeichnete – “Kommando Zonic”. Weiterlesen

polly kulturkalender

workshop: serielles zeichnen im öffentlichen raum

Vom 23.05 – 25.05.14 führte Anke Feuchtenberger (HAW Hamburg, Mami Verlag) gemeinsam mit Studenten der ‘HAW Hamburg‘ und Interessierten aus Greifswald einen Workshop mit dem Fokus auf ‘Serielles und narratives Zeichnen im öffentlichen Raum’ auf dem ehemaligen Bahngelände in der Nähe der ‘Polly Faber‘ durch. Weiterlesen

Baeckerei_24 29

ofa / operative fallanalyse

Vom 17.05.14 bis 30.05.14 beteiligte sich die ‘forschungsgruppe kunst‘ mit ihrem Projekt ‘OFA / operative Fallanalyse’ an ‘conquering places’ in der Alten Bäckerei, Greifswald. Die Künstlergruppe aus Rostock beschreibt ihr partizipatorisch angelegtes Projekt aus unterschiedlichen Perspektiven. Weiterlesen