Archiv für den Monat: Mai 2014

einnahme&offnen

Nach der Eröffnung der Werkstattsituation am 12.5 in den Hallen der „Polly Faber“, in deren Rahmen der künstlerisch-literarische Ausgangspunkt des Projekts – „stromanzünder“ und „invasor“ – vorgestellt wurde, hat sich der Ort verändert: alle weiteren Künstler haben ihre Arbeiten eingesandt und aufgebaut. Jeder von ihnen erhält von der Projektleitung ein Dankeschön – verpackt in Kisten und etikettiert mit Namen, Arbeitstitel und -Ort. Diese Boxen enthalten “Geschenke” (Bilder, Metaphern, Statements) und dienen in der Ausstellung zugleich als Namensschilder für die gezeigten Arbeiten. Weiterlesen