ausgeschrieben: workshop

Vom 23.05 – 25.05 führt Anke Feuchtenberger (HAW Hamburg) einen Workshop zu “narrativem und seriellem Zeichnen” im öffentlichen Raum durch. Im Mittelpunkt stehen verlassene, aufgegebene Orte, die gemeinsam mit den Teilnehmern zeichnend erkundet werden. Die topographische Erforschung wird von Stefanie Riech und Martin Holz begleitet. Neben Studenten der HAW Hamburg können sich auch interessierte Studenten aus Greifswald für den Workshop formlos bewerben. Sendet Eure Anfrage an info@conquering-places.de. Wir leiten die Mails weiter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *